Bundesmarine

1977 Grunsausbildung Dampftechnikder Reihe 41 bei TMS II Brake, Weser

1977 Flugzeugmechaniker Zelle, Reihe 55 in der Kunststoffwerkstatt des Marinefliegergeschwader III "Graf Zeppelin"
Bundesmarine SS "Deutschland" Ostasien,

1978 Auslandsreisen auf dem Schulschiiff "Deutschland" A59 in Ostasien,

Die Reise begann am 01.02.1978 in Kiel und endet am 30.08.1978. Dies war bis dahin die längste Seereise eines deutschen Kriegsschiffs nach den 2. Weltkrieg.

  • Port Said, Suezkanal . 1 deutsche Kriegschiff das den Kanal nach dem 2. Weltkrieg passieren durfte.
  • Durchs Rote Meer nach Bombay, dort Eintreffen von 120 Seekadetten (Offiiersanwärtern davon 20 aus Persien).
  • Port Kelang in Malaysia
  • Singapur
  • Manila, Phliippinen
  • Tokjo, Jappan
  • Guam
  • Apia, Western Samoa
  • Suva, Fidschi, dort Wechsel der Seekadetten
  • Tonga
  • Wellington, Neuseeland
  • Perth, Australien
  • Colombo, Sir Lanka
  • Cadiz, Spanien